Keine Artikel in Ihrem Warenkorb

IP Kamera

Wenn Sie mit Computern arbeiten, haben Sie zweifellos schon einmal von einer IP-Adresse gehört. Eine IP-Kamera funktioniert wie ein Computer über ein Netzwerk. Dies kann entweder das Ethernet oder ein drahtloses Netzwerk sein. Alle von Ihrer IP-Kamera aufgenommenen Bilder werden an einen Rekorder oder Computer gesendet. Sie können diese Bilder sowohl live als auch später ansehen. Bei Alarmanlage--experte können wir Sie beraten, welche Kameras für Ihre Situation am besten geeignet sind. Fühlen Sie sich frei uns zu kontaktieren!

 

IP-Kamera HD

Wählen Sie für gestochen scharfe Qualität eine IP-Kamera mit HD-Qualität. Dank der hohen Auflösung müssen Sie kein Detail mehr verpassen. Wenn Sie zum Beispiel einen Taschendieb aufspüren möchten, ist dies auf jeden Fall empfehlenswert. Die AcuSense-Serie verfügt sogar über eine einzigartige Technologie, die eine hochpräzise Erkennung ermöglicht. Und mit der ColorVu-Serie von Hikvision können Sie sogar rund um die Uhr Vollfarbbilder erhalten. Alle IP-Kameras von Hikvision mit HD-Qualität arbeiten mit PoE. Sie benötigen also nur ein Ethernet-Kabel, kein zusätzliches Netzteil.

IP-Dome-Kamera

Der Vorteil einer IP-Domekamera ist, dass sie klein und unauffällig ist. Und dank der robusten Metallausführung ist die Kamera praktisch unempfindlich gegen Vandalismus. Die Dome-Kamera ist somit sowohl für den Innen- als auch für den Außeneinsatz bestens geeignet! Es gibt viele verschiedene Arten von Kameras. Zusätzlich zur IP- Dome-Kamera haben wir:

  • Turret-kameras : sehr gut in Situationen mit sehr dunkler Beleuchtung
  • Bullet-Kameras : Solides, markantes Design schreckt Eindringlinge ab
  • PTZ-Kameras : Beobachtung großer Entfernungen durch Zoomfunktion
  • Schwarze Kameras : Schwarze Versionen mit verschiedenen Optionen

WLAN der IP-Kamera

Möchten Sie lieber kein Gewirr von Ethernet-Kabeln haben? Dann ist eine IP-Kamera mit WiFi-Verbindung eine Lösung. Unsere WLAN-Kameras sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich. Wenn eine IP-Kamera mit WLAN kein Muss, aber optimale Sicherheit für kritische Infrastrukturen ist? Dann sind unsere Wärmebildkameras eine kluge Wahl. Die Profis von Alarmanlage-experte erzählen Ihnen gerne mehr darüber.

IP-Kamera im Freien

Wenn Sie eine IP-Kamera im Außenbereich installieren möchten, ist eine 360-Grad-Kamera sehr nützlich. Dies bietet ein Panoramabild. Haben Sie zum Beispiel eine Tankstelle oder ein anderes Unternehmen, wo viele unbekannte Autos kommen? Dann nutzen Sie unsere Nummernschilderkennungskameras . Diese Geräte sind auch nützlich, um beispielsweise bekannten Autos die Einfahrt auf Ihr Gelände zu ermöglichen. Eine IP-Kamera im Außenbereich wird dies natürlich nicht alleine schaffen. Auch hierfür benötigen Sie ein Einfahrtstor.